Themen

gourmetfein partybox

Das ist gourmetfein

Qualität, Handwerk, Vertrauen

23 Beiträge
gourmetfein bester leberkaese oesterreichs 2

Der echte Naturkrusten Leberkäse

So muss der schmecken

3 Beiträge
oberio hofgenau bauch ohne Knochen

ÖBERIO Hofgenau Rind- und Schweinefleisch

Regional, Partnerbauern

1 Beitrag
id 4025

Rezepte

Es gibt immer was zu kochen

26 Beiträge
Magazin / Das ist gourmetfein / Was macht eigentlich ein Promo bei gourmetfein?

Was macht eigentlich ein Promo bei gourmetfein?

von gourmetfein Redakteur

28. Juni 2022

Promotion v3

Kathi, erzähl mal, …

Wie bist du zu gourmetfein gekommen?

Durch Mundpropaganda bzw. durch Bekannte bin ich auf das Unternehmen aufmerksam geworden.

Seit wann arbeitest du bereits bei gourmetfein?

Seit 2017. Ich habe als Promomitarbeiterin bereits in meiner Schulzeit gestartet. Nach meiner Matura war ich dann über ein Jahr fix angestellt, bis ich mich zu einem Studium an der JKU in Linz entschlossen habe. Jedoch wollte ich das Unternehmen nicht ganz verlassen und entschied mich als Promo weiterzuarbeiten, vor allem weil es als Nebenjob sehr praktisch und flexibel ist.

Vor deinem ersten Arbeitstag, …

wurde ich gut eingeschult und habe auch gleich ein Promo Handbuch, sowie eine gut gefüllte Kiste mit verschiedenen Werbeartikeln wie einem gourmetfein Outfit (T-Shirt, Weste, Jacke, Kapperl, Haube, Schürze) und weiteren Utensilien bekommen, die ich für die Einsätze benötige.

Wie funktioniert die Einsatzeinteilung?

Wir arbeiten eng mit dem Marketingteam zusammen, sie tragen die neuen Einsätze und Termine immer in eine Liste ein. Jeder Promo kann sich hier seine Termine auswählen, wann er oder sie Zeit hat. Es funktioniert ganz einfach und ist vor allem sehr unkompliziert. Deshalb ist es auch ein toller Job neben der Schule beziehungsweise dem Studium. Die Rahmenbedingungen für die einzelnen Einsätze bekommen wir meistens per Mail übermittelt, infolgedessen sind wir auch immer bestens informiert.

Was sind deine Einsatzgebiete bei gourmetfein?

Das ist ganz unterschiedlich und vielseitig. Vor allem geht es um die Verköstigung bei diversen Veranstaltungen wie z.B. Sportveranstaltungen oder der Vorstellung von Produkten im LEH Bereich, bei Tankstellen oder in der Gastronomie, aber auch bei verschiedenen Hängereinsätzen oder Messen im Ausland sind wir Promos dabei und arbeiten tatkräftig mit. Des weiteren öffnet jeden Freitag unser Kulinarium in Michaelnbach seine Türen, wo wir oft aushelfen. Ebenso sind wir Teil bei Werbeauftritten und Videos.

Wie würdest du einen typischen Einsatz bei gourmetfein beschreiben?

Unsere Arbeit beginnt bereits vor dem eigentlichen Einsatz. Bei einem typischen Hängereinsatz treffen wir uns zum Beispiel schon ca. zwei Stunden vorher, heizen die Öfen und backen den Leberkäse auf, schneiden die ersten Semmerl auf und bereiten Goodiebags für die Kunden vor. Wenn es dann richtig losgeht, sind wir gut vorbereitet und können gleich durchstarten. Meistens ist viel los, denn jeder will natürlich eine gourmetfein Leberkäsesemmel haben. Dann heißt es: Leberkäsesemmel zubereiten, kassieren und die Kunden glücklich machen – das sollte ein guter Promo jedenfalls drauf haben. Nach der Veranstaltung helfen wir alle zusammen und räumen auf, bevor es dann wieder ab Nachhause geht.

Bist du mit gourmetfein viel unterwegs?

Ja schon, grundsätzlich in ganz Österreich und Deutschland. Obwohl auch viele Einsätze in der näheren Umgebung sind.

Wie wichtig sind dir Regionalität und nachhaltige Landwirtschaft?

Sehr wichtig. Ich stehe zu 100 % hinter den Produkten von gourmetfein – ich weiß, woher das Fleisch kommt, und das ist mir wichtig. Ich kenne einige Partner-Bauern aus der Umgebung und kann auf jedem Produkt genau nachlesen, woher das Fleisch kommt, das ist mir persönlich einfach ein großes Anliegen. Genau dieses Gefühl und diese Wertschöpfung möchte ich den Personen mitgeben, wenn ich ihnen unsere Produkte von gourmetfein vermarkte.

Was sind die Benefits, die du als Promo bei gourmetfein hast?

Wir sind ein junges und dynamisches Team, es gibt flexible Arbeitszeiten, was einen frühen Eintritt in das Berufsleben ermöglicht. Zusätzlich gibt es eine faire Entlohnung. Mitarbeiterrabatte, Betriebsausflüge & Co. dürfen natürlich auch nicht fehlen. Es macht Spaß für so ein Unternehmen zu arbeiten und es zu bewerben. Außerdem wenn man sich beweist und fleißig arbeitet, besteht die Möglichkeit auf ein „Leberkäseauto“ alias Fiat 500 (auch zur privaten Nutzung).

Was war dein spannendster Einsatz bis jetzt?

Die Hängertour quer durch Österreich, die Messen von diversen Partnern, aber auch diverse Sportveranstaltungen sind ein jährliches Highlight!

 

 

Artikel teilen

herkunftskennzeichnung magazin v4

Das könnte Sie auch interessieren

Gourmetfein Portraet mit Bericht2 v3

02. August 2022

Vom Feld bis zum Teller
Artikel aus dem Magazin Lebensmittel Praxis - Ausgabe 12/2022
weiterlesen ...
gourmetfein bester leberkaese oesterreichs

01. August 2022

Der einzige Leberkäse Österreichs mit Herkunftskennzeichnung
GOURMETFEIN - 100 % REGIONALITÄT und TRANSPARENZ
weiterlesen ...
GF 00117

01. August 2022

Kulinarium Aktionskalender
Werksverkauf - das gourmetfein Kulinarium hat jeden Freitag von 12.00 bis 17.00 Uhr für Sie geöffnet!
weiterlesen ...
Eidesstaettige Erklaerung v3

26. Jänner 2022

Eidesstättige Erklärung
Zur Sicherheit für unsere Konsumenten garantieren wir die einmalige Wertschöpfungskette mit einer eidesstättigen Erklärung.
weiterlesen ...
Podcast die Macher Uebersicht v2

14. Dezember 2021

Podcast Geschmackssache Verzicht - Florian Hippesroither im Interview
Im Mux-Mäuschen-Laut Podcast vom Magazin "die Macher" hören Sie das Interview in voller Länge.
weiterlesen ...
Neu bei Billa Billa Plus Uebersicht v3

13. Dezember 2021

Jetzt NEU bei Billa & Billa Plus
Ab sofort gibts den saftigen Krustenschinken und die Rauchkäsewurst von Zellinger bei allen Billa und Billa Plus Filialen.
weiterlesen ...
Ama Genussregion v3

12. Dezember 2021

AMA Genuss Region – wir sind dabei!
Das Gütesiegel AMA Genuss Region steht für Qualität und garantierte, regionale Herkunft.
weiterlesen ...
titelbild gourmetfein lebensmittelpraxis gastkommentar juni2021 v3

17. Juli 2021

Wissen, woher das Essen kommt!
Gastkommentar von Fritz Floimayr in der Lebensmittel Praxis (LP)
weiterlesen ...
Florian Portrait

30. Juni 2021

Fleischer-Verbund myMetzger: "Es ist die Evolution der Metzgerbranche."
Florian Hippesroither will das Fleischerhandwerk für die Zukunft nachhaltig rüsten.
weiterlesen ...
oekoreich tierschutzvolksbegehren v2

23. Mai 2021

"Ein Tag der Freude": Das sagen die Parteien im Nationalrat zum Tierschutzvolksbegehren.
Es braucht echte Transparenz beim Essen und mehr Fairness gegenüber unseren Landwirten!
weiterlesen ...
gourmetfein fritz floimayr ueber herkunftskennzeichnung

22. April 2021

Fritz Floimayr über Herkunftskennzeichnung
Artikel in "Österreich" vom 22.04.2021
weiterlesen ...
dieoberoesterreicherin bericht april2021 2frauen 2generationen

01. April 2021

2 Frauen, 2 Generationen, 2 Welten
Zwei Frauen mit einem gemeinsamen Anliegen: garantierte Regionalität!
weiterlesen ...
dieoberoesterreicherin bericht april2021 bauer

01. April 2021

Vom Acker bis zur Leberkäsesemmel
Große Reportage über gourmetfein in der "Ober- und Niederösterreicherin"
weiterlesen ...
Georg Strasser Laurenz Poettinger Buergermeister Martin Dammayr

08. März 2021

Wir stehen zu unseren Bauern
Bauernbundpräsident Georg Strasser, Abg.z.NR Laurenz Pöttinger und Bürgermeister Martin Dammayr zu Besuch bei gourmetfein.
weiterlesen ...
gourmetfein interview der freie bauer v6

23. Dezember 2020

Wir sind stolz auf unsere Bauern und wollen eine sichere Zukunft.
Interview in DER FREIE BAUER Ausgabe 4/20
weiterlesen ...
gourmetfein interview silvia schneider tsvb

19. Dezember 2020

Silvia Schneider über Einkauf und Kochen - Herkunftsfrage
Silvia Schneider im Interview mit Madonna zum Thema Herkunft bei Lebensmittel.
weiterlesen ...
gourmetfein key account interview fritz floimayr

14. Dezember 2020

Unseren Weg werden bald viele Fleischverarbeiter gehen.
Fritz Floimayr im Interview mit dem Magazin Key Account vom 14.12.2020
weiterlesen ...
gourmetfein mehr transparenz bei lebensmitteln

05. November 2020

Mehr Transparenz bei Lebensmitteln
Gastkommentar von Fritz Floimayr in Die Presse am 05.11.2020
weiterlesen ...
wiener zeitung raus aus der nische

28. Oktober 2020

Raus aus der Nische!
Gastkommentar von Fritz Floimayr in der Wiener Zeitung am 28.10.2020
weiterlesen ...
Partner des Tierschutzvolksbegehrens

02. Oktober 2020

Wir sind Partner des Tierschutzvolksbegehrens
Für die Tiere, unsere Umwelt und die heimische Landwirtschaft!
weiterlesen ...
gourmetfein fleischrebell derstandard september 2020

16. September 2020

Fleischrebell: "Unanständige Preise, von denen keiner Leben kann"
Interview Fritz Floimayr in derStandard am 16.09.2020
weiterlesen ...
gourmetfein eidesstattliche erklaerung

29. Juni 2020

NEIN zu industrieller Tier- und Fleischproduktion!
Nun gehen wir einen Schritt weiter und geben eine eidesstättige Erklärung ab.

weiterlesen ...